Löschmittelzusatz F-500

DSC 1953

Beeindruckende Ergebnisse bei der Einführung des Löschmittels F-500

Vor einiger Zeit führten die Feuerwehrleute der Ortswehr Harsefeld einen Praxisvergleich zwischen dem herkömmlichen Schaummittel und dem Löschwasserzusatz F-500 durch.

F-500 wird in den USA und Kanada bereits seit einigen Jahren eingesetzt. Der Löschwasserzusatz

hat sehr wirkungsvolle Eigenschaften:

*Es kühlt brennende Teile rasch

*Benetzte Teile können nicht erneut durchzünden.

*Es kapselt brennbare Gase, Flüssigkeiten und Dämpfe ein.

*Genaue Angaben sind zu finden unter www.f-500.eu

Der in Harsefeld durchgeführte Versuch ergab einen eindeutigen Vorteil zu Gunsten des Löschmittelzusatzes F-500 gegenüber dem herkömmlichen Schaummittel.

Versuchsobjekte waren zwei in Vollbrand stehende PKW. Bei dem Schaummittel kam es zu einer längeren Löschzeit, zu einer größeren Umweltbelastung durch Schaum und zu einer erneuten Durchzündung des Feuers.

Bei F-500 eine sehr schnelle Löschzeit, keine Rückstände, das Feuer war gelöscht, eine sehr geringe Temperatur des Wracks. F-500 ist vollständig biologisch abbaubar, Der Löschmitteleinsatz ist für die gleiche Arbeit sehr viel geringer.

Ein eindeutiges Ergebnis welches der diensthabende Einsatzleiter Michael Puttins ablieferte.

DSC 1953

DSC 1957

DSC 1961

DSC 1966

DSC 1967

DSC 1969

DSC 1971

DSC 1973

DSC 1976

DSC 1984

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterPinterestGoogle Plus